Schwarzwald-Bike-Marathon in Furtwangen

(v.l.n.r. Valentino Ragusa, Lukas Stamm, Samuel Kaiser)
(v.l.n.r. Valentino Ragusa, Lukas Stamm, Samuel Kaiser)

Sabine Spitz siegt bei den Deutschen Meisterschaften auf der Marathon-Distanz (90km) bei den Damen in Furtwangen.

Michael Fenske wird bei den Senioren (S3M) auf der 60km Distanz mit nur 0,8 Sekunden Zweitplatzierter.

 

Die RSV Kids schnupperten zum ersten Mal „Cross-Country Luft“. Ein anspruchsvoller Kurs verlangte den Fahrern alles ab.

Samuel Kaiser (U9M) startete im hinteren Drittel und arbeitete sich am Ende in einem Starterfeld von 45 Kindern auf einen guten 15. Platz vor.

Durch ein Missverständnis bzw. durch eine Falschausschreibung durften die beiden U11 Fahrer Lukas Stamm  und Valentino Ragusa nicht mit ihren gewohnten Klick-Pedalen an den Start. Die Klicks wurden mit Klebeband zugeklebt, so dass die beiden während des Rennens kaum halt hatten. Trotz Handicaps gaben sie alles und kamen im Team ins Ziel (Lukas 23. und Valentino 24.).

 

Schreibe einen Kommentar